Mittwoch, 14. März 2012

pink mamba

Durch meine Arbeit im Schichtdienst habe ich ja oft einen etwas durcheinander geratenen Tag /Nacht Rhythmus  . Da man ja auch nach einem Spätdienst beispielsweise nicht sofort ins Bett geht und schläft ,egal ob man am nächsten Tag wieder Früh raus muss ,kommt es bei mir desöfteren vor das ich dann Tagsüber immer wieder Tote Punkte habe wo ich schnell mal etwas mehr Energie brauche.

Aber deshalb immer eine schwere Dose Energiedrink mit mir rumtragen möchte ich auch nicht.

Aber das muss man jetzt auch nicht mehr .
Dafür gibt es nämlich pink mamba

Pink mamba ist die erste instand Energie in Pulverform
In einer Packung die nicht größer als eine Zigarettenpackung ist befinden sich 7 Einzelportionen ,
die man schnell 250 ml Wasser auflösen kann.
So kann man sich jederzeit den Energykick holen.
Wenn man gerade kein Wasser zur Verfügung hat kann man das Pulver aber auch in Saft oder ähnlichem auflösen.





pink mamba gibt es derzeit in zwei Geschmacksrichtungen


-Guaraná, Cola & Mate  für den zusätzlichen Energieschub und Durchhaltevermögen
-Green Tea, Ginseng & Ingwer halten  wach und geistig vital.

Pink mamba enthält ist eine gute Mischung aus Vitaminen,Mineralien , Pflanzenextraktenund anregende Substanzen.

Zudem enthält pink mamba keine Konservierungsstoffe und weniger Kalorien als andere Energiedrinks.


Ich finde die Idee wirklich toll  und auch geschmacklich muss ich sagen das mich pink mamba sehr anspricht.
Auch meine Mittester fanden den Geschmack sehr gut.

Ich muss allerdings zugeben das ich mich nicht getraut habe das Pulver mit etwas anderem als Wasser zu mischen.
Warum weis ich selber nicht genau.

Aber vielleicht probiert Ihr das ja aus  :-)

Für mich ist pink mamba eine echte alternative zu herkömmlichen Energie-Drinks .

Wenn Ihr pink mamba selber einmal probieren wollt könnt Ihr es hier bestellen

Vielen Dank für diesen Energiegeladenen Test :-)



Kommentare:

gafi1 hat gesagt…

Das ist ja praktisch ! So kann man seinen Energydrink machen, wann immer man schnell mal einen braucht. lg Gabi

shadownlight hat gesagt…

:) danke fürs vorstellen, das klingt lecker und super gut!

blume77 hat gesagt…

Das klingt gut, für mein Mann, ich mag ja keine Energy Drinks die sind alle so süß!aber vielleicht schmecken die mir ja!

Die Testfamilie hat gesagt…

das kannte ich auch noch nicht - ist ja super praktisch für unterwegs oder als Mitbringsel für Partys!

Leane hat gesagt…

Hallo!
pink mamba ist echt lecker .
Toller Bericht!
Wünsch dir noch einen schönen Abend!
LG Leane :-)

Maiglöckchen hat gesagt…

mmmhhh, klingt lecker, der Ideale Trunk jetzt für den Frühling. Melde mich wenn ich es gekauft habe

LG Biggi

Marnie´s Testerblog hat gesagt…

Ui Klasse für die tolle Vorstellung.. Je nach Schicht brauch ich auch öfters mal einen Energyschub

MisterPink hat gesagt…

Das mit dem Schlaf - Wachrhytmus kenne ich von meinem Arbeitsleben durch verschiedene Arbeitszonen auch sehr gut.

Muss gestehen, dass ich dann schon den ein oder anderen Energy Drink trinke, um halbwegs etwas Energie zurück zubekommen.

Das mit der Brause hört sich vorallem daher gut an, da man diese, wie du bereits geschrieben hast, viel leichter transportieren kann.

Muss also mal die Läden abklappern und dann ausprobieren.

LG Tom

Creative-Pink hat gesagt…

Das kannte ich noch gar nicht. Aber so einen Energydrink in Pulverform finde ich schon praktisch.

Sabine hat gesagt…

Mein Fall ist der leider gar nicht, aber ich mag auch Red Bull etc. überhaupt nicht. Wer aber Energy-Drinks allgemein mag, dem schmeckt der sicher!

LG
Sabine

so,...und nun? hat gesagt…

Huhu :)!

Ich durfte PinkMamba auch testen und bin sehr angetan. Vorallem weil es im Gegensatz zu anderen Drinks nicht so pappsüß ist *g*.

Vielleicht hast du ja noch das eine oder andere Tütchen zum testen - ich liebe die gelbe Sorte mit Apfelsaft (eiskalt) und Wasser!

Viele liebe Grüße

Kommentar veröffentlichen