Samstag, 27. August 2011

Epikurion

Heute möchte ich eine Tolle Hautpflege vorstellen

Epikurion


Faszinierend finde ich schon die Geschichte zu den Tollen Produkten  die ich euch dank  der  freundlichen Erlaubnis von Epikurion hier in meinen Blog reinkopieren durfte

"Die epikurion - Geschichte

Epikurion-Apollon ist ein Tempel in Griechenland, der zu Ehren von Apoll im Jahre 659 v. Chr. erbaut wurde.
Die Bewohner im heutigen Dorf Figalia auf dem Peloponnes in Griechenland – so die Überlieferung – wurden vor ca. 2.500 Jahren von einer bis heute unbekannten Krankheit heimgesucht. Historiker glauben heute, dass es sich um eine Pestepidemie handelte.
Sie flohen aus ihrer Heimatstadt - doch die Krankheit holte sie ein. Auf ihrem Weg nahmen sie eine uns bis heute noch unbekannte Heilpflanze zu sich und wurden von ihrer Krankheit geheilt.
Aus Dank erbauten sie an dieser Stelle den Tempel des "Epikurion Apollon" - übersetzt: "der heilende Apoll" – der heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.
Der Ort ist bis heute bekannt für Langlebigkeit und für seine besonderen Heilpfanzen und die gesunde Ernährung.
Der Firmenname epikurion steht für diese Geschichte. epikurion Ethnobiologen suchen auf der ganzen Welt nach alten, vergessen und hochwirksamen Heilpflanzen. Die exklusiven Heilpflanzen werden in hochwertigen und wirksamen Rezepturen eingearbeitet, um Ihnen das Maximum an Pflege und Luxus anzubieten.
Besondere Produkte für besondere Menschen, wie Sie es sind.
Die Symbiose aus "neu" und "alt" wird in epikurion neu geboren: In allen epikurion - Produkten sind die Geheimnisse vergangener Rezepturen enthalten."

 Copyright © 2005 - 2011 epikurion - kosmetische Naturprodukte.


Ich mag ja so mystische Alte Geschichten  :-)

Jetzt aber zu meinem Test  ich habe  die Himaja Vitaliesierende Gesichtsmaske
getestet
Diese Gesichtsmaske enthält eine Kombination unter Verwendung  einer Pflanzte die schon seit 3000 Jahren am Himalaja wächst ........diese pflanze ist reich an Feuchtigkeitspendenden und antioxidativen Eigenschaften....die Gurke.
Auserdem enthält die Creme Myrre und kretische Rockrose
So  das dazu    das wichtigste ist ja sicherlich mein Test.
Die Creme ist schon alleine von der Verpackung in Gold und Schwarz  sehr edel   


der Tiegel ist Weis und enthält 50 ml der Maske  
schon beim öffnen der Frischhaltefolie strömt einem ein dezenter , sehr angenehmer Duft entgegen   die Creme selber ist ...ich würde mal sagen sonnengelb



Beim auftragen lässt sich Die Gesichtsmaske sehr gut verteilen  und ist durch die softe Konsistenz sehr ergiebig. Man kann die Pflege entweder nach ca 10 Minuten mit einem Weichen Tuch abnehmen  oder sogar über Nacht einwirken lassen    .....für mich der abschminken und pflegen immer zu einer sehr späten Uhrzeit einfällt  ist diese Variante natürlich besonders Praktisch .  Angewendet wird die Pflege
1-2 x Die Woche.  Ich habe also die letzten 3 Wochen fleißig alle 4 tage diese pflege benutzt .Natürlich
über Nacht   das Gefühl nach dem auftragen ist sehr angenehm  es kribbelt ein wenig und man hat schon das Gefühl das sich etwas tut   aber das vergeht sehr schnell   am nächsten Morgen habe ich mein Gesicht dann ganz normal gewaschen  und hatte direkt nach der 1. Anwendung schon das Gefühl das meine Haut irgendwie frischer und fitter aussieht.
Inzwischen hat sich das 1. Positive Gefühl bestätigt  meine Haut wirkt strahlender  und die Poren haben sich verkleinert

Ich finde diese pflege echt super .   Durch die sparsame Anwendung werde ich die Kur sicher noch viele Wochen nutzen können

1 Kommentar:

gafi1 hat gesagt…

Von Epikurion habe ich schon einmal ein Peeling getestet und verwende dieses sehr gerne. Tolle Produkte ;). glg Gabi

Kommentar posten