Montag, 5. September 2011

rivella

Heute möchte ich einmal ein Getränk vorstellen das ich vor meinem Test garnicht kannte.

rivella

Ich bin mir sicher das viele noch nie rivella getrunken haben  ,zumindest in meinem Freundeskreis kannte bisher niemand dieses Getränk.
aber deshalb habe ich ja meinen Blog  damit ich immer wieder neues entdecken und vorstellen kann

Rivella gibt es eigentlich ja schon ziemlich lange,die Erfolgsgeschichte von rivella begann schon 1952   damals wurde rivella Rot erfunden  von einem Schweizer Pionier und rivella Gründer Dr. Robert Barth
das besondere an rivella ist das es 35 % Lacto- Serum enthält  Dieses sind wertvolle bestandteile aus der Milch  allerdings ohne Fett und Eiweiß.

Diese einzigartige Rezeptur  aus Lacto -Serum sowie eine geheime Kräuter und Fruchtextraktmischung war damals etwas ganz besonderes  und trifft bis heute den Geschmack vieler Menschen.

Inzwischen hat sich das Sortiment natürlich ein wenig vergrößert.

Ich durfte 3 Sorten rivella testen




Den Klassiker  rivella rot  

mein 1. Eindruck war erstmal Gewöhnungsbedürftig  aber absolut erfrischend
37   Kcal   auf 100ml ist nicht so wenig  aber schon weniger als herkömmliche gesüßte Erfrischunggetränke


rivella Blau

dieses Getränk ist genauso erfrischend  hat aber nur 7 kcal auf 100ml  
rivella Blau war übrigens das 1. Kalorienreduzierte Getränk in Europa   zu seiner zeit eine absolute Neuheit

geschmacklich finde ich merkt man rivella blau die fehlenden Kalorien nicht an   aber das mag daran liegen das ich eh sehr oft  Lightprodukte trinke.


Dann durfte ich noch rivella Grün

auch hier ging rivella wieder ganz neue Wege.   rivella grün enthält Grüntee Extrakte aus einem halben Liter grünen Tee   rivella grün hat 17 kcal auf 100 ml  und steht damit auch sehr gut da

Blöd ist ja nur das ich Grünen Tee  nicht vertrage.....das wissen ja die meisten schon  aber ich sage  es nochmal zur Erklärung   weil Dieses Rivella habe ich dann testen lassen   Es kam bei meinen beiden Mittestern aber sehr gut an. Ich denke das man das dann auch als positiv und  Test bestanden ansehen kann  :-)

Rivella enthält übrigens keine Farb- und Konservierungstoffe 

Ich habe rivella als eine sehr Positive Marke kennengelernt   In Deutschland gibt es derzeit die drei Sorten zu kaufen die ich euch vorstellen durfte  . Ich denke ich muss da einfach mal die Augen richtig aufmachen 

Vielen Dank für diesen sehr Schmackhaften Test

1 Kommentar:

Bester Puschel hat gesagt…

Durfte die auch testen und fand sie ausser die mit dem Grünen tee nicht so toll!

Kommentar posten